Azubis über VTL

Wir haben unsere Auszubildenden gefragt, wie ihnen die Ausbildung bei VTL gefällt, welche Erwartungen sie mitgebracht haben, ob diese erfüllt wurden und was ihnen am besten gefällt. Hier die Antworten…


VTL Mitarbeiterin Mendy Nguyen

Mendy Nguyen, 19 Jahre, hat ihre Ausbildung zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung im August 2018 begonnen.

Ich finde es toll, dass die Logistik überall ist. Immer wenn Produkte an ein bestimmtes Ziel gelangen sollen, haben Logistiker ihre Finger im Spiel. Das ist spannend und sehr vielseitig, weshalb die Logistik auch eine sehr hohe Bedeutung für die Wirtschaft hat.

Bereits nach 6 Monaten darf ich viel selbständig arbeiten, zum Beispiel dabei helfen, Veranstaltungen vorzubereiten – das finde ich toll. Ich mache Vorschläge zur Gestaltung und beschaffe entsprechende Informationen.

Ich habe auch schon an einem Azubi-Wettbewerb teilgenommen, meine Excel-Grundkenntnisse aufgefrischt und in einem Telefontraining gelernt, wie ich mich während eines Telefongespräches verhalten soll.

Mir gefällt es besonders gut, dass ich alle Abteilungen der Stückgutkooperation kennenlerne und in der für mich ersten Abteilung, dem Qualitätsmanagement schon viel einbezogen werde. Mit Fragen kann ich mich an jeden wenden und darf an Projekten wie z.B. dem betrieblichen Vorschlagswesen sowie dem Umweltzirkel teilnehmen. VTL bietet mir viele Entwicklungsmöglichkeiten und es macht mir Spaß dort zu arbeiten; denn alle Kollegen sind nett, ehrlich und immer hilfsbereit.


Klingt nach einer Ausbildung nach Deinem Geschmack? Dann bewirb Dich einfach online und werde Teil unserer CargoFamily!