Duales Studium

VTL macht Führungskräfte-Nachwuchs fit
Um das praktische Ausbildungskonzept für künftige Führungskräfte weiter auszubauen, kooperiert die Stückgutkooperation VTL seit 2018 mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Lörrach.

Seit Oktober 2018 ist Fabienne Gaschler Duale Studentin und wechselt im vierteljährlichen Rhythmus zwischen der Hochschule und dem Praxisalltag bei VTL. An dieser Stelle gibt sie uns Einblicke in das vielseitige Studium:


Exkursion: Rheinhafen in Basel (02/2019)

Ende Februar haben wir eine Exkursion zum Rheinhafen in Basel gemacht. Hier wird trimodal gearbeitet. Da heißt, dass die Vorzüge dreier Verkehrsträger zum Tragen kommen – in diesem Fall Lkw, Bahn und Binnenschiff. Je nach Versand-/Empfangsort, Sendungsbeschaffenheit und Laufzeit werden die Container und Tanks auf das jeweilige Transportmittel verladen oder auch mit diesem vorher im Hafen angeliefert.

Nachdem wir verschiedene Arten von Containern gezeigt bekommen haben, durften wir als Highlight der Führung noch den Blick vom Hafenkran aus genießen. Bei herrlichen 17° Grad im Schatten, blauem Himmel und strahlenden Sonnenschein ließ es sich dort sehr gut aushalten.


Exkursion: DUSS-Terminal Basel – Weil am Rhein (02/2019)

Direkt im Dreiländereck (Deutschland, Frankreich und Schweiz) an der EU-Außengrenze liegt das DUSS-Terminal Basel – Weil am Rhein.
DUSS steht für Deutsche Umschlaggesellschaft Schiene-Straße. Diese Terminal ist aufgrund der geographischen Lage eine wichtige logistische Drehscheibe.

Bei dieser Exkursion wurde uns gezeigt, wie Container und Tanks von LKWs angeliefert und nach der Kontrolle von einem Kran abgehoben und auf die Gleise gesetzt werden. Die einzelnen Wagons werden anschließend zu einem Zug zusammengefügt. Da die Bahn ein sehr sicheres Transportmittel ist, werden vor allem Gefahrgüter vorzugsweise auf der Schiene transportiert.


Start der Theoriephase an der DHBW Lörrach (01/2019)

Im ersten Theorie-Semester an der DHBW in Lörrach finden die Module Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre (Einführung BWL und Marketing), Technik der Finanzbuchführung, nationale Güterverkehre, Grundlagen der Logistik, Einführung in die Volkswirtschaftslehre, Grundlagen des Bürgerlichen Rechts und Mathematik statt.

Darüber hinaus werden Schlüsselqualifikationen wie Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens und Praxistipps für die gängigen MS Office Anwendungen vermittelt. Einige Vorlesungen finden ausschließlich in englischer Sprache statt. Und ich kann zusätzlich noch zwei weitere Fremdsprachen lernen.


Start der ersten Praxisphase bei VTL (10/2018)

Das duale Studium hat für mich im Oktober 2018 mit der Praxisphase bei VTL begonnen. Hier kenne ich mich natürlich bereits gut aus; da ich hier meine Ausbildung zur Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung absolviert habe. Aufgrund meiner guten Leistungen erhielt ich im Anschluss die Chance auf ein duales Studium.


VTL macht Führungskräfte-Nachwuchs fit

Um das praktische Ausbildungskonzept für künftige Führungskräfte weiter auszubauen, kooperiert die Stückgutkooperation VTL seit 2018 mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Lörrach.